Vortrag bei der DCG OWL

Am 21. April 2016 hatte die Region OWL mit Burkhard Schmidt einen Referenten zu Gast, der die zahlreich erschienenen Besucher und Regionalmitglieder mitnahm auf eine virtuelle Reise nach Südamerika bei seinem Vortrag „Fischfang-Expeditionen 2012-2015 in Französisch Guyana“.

Burkhard Schmidt ist Leiter des „Arbeitkreis Zwergcichliden aus Südamerika“ in der DCG und hält nicht nur seit Ewigkeiten Zwergbuntbarsche bei sich zuhause, sondern er reist auch auf Fangreisen in deren Heimatländer. Er ist weithin bekannt für seine qualitativ hochwertigen Vorträge, mit denen er unterwegs ist.

Er erzählte uns von seinen Reisen nach Südamerika in die wasserreichen Gegenden von Französisch Guyana, wo in den Waldbachbiotopen zahlreiche Fundorte von Zwergbuntbarschen vorkommen. Er berichtete nicht nur über die vielfältige und interessante Fischfauna, auch über Land und Leute wusste er viel zu erzählen. Untermalt wurde der Vortrag mit zahllosen Bildern, die ihn und seine Mitreisenden mit Kescher und Zugnetz in der Hand zeigten. Alle Bilder außer dem Foto im Saal sind von Burkhard Schmidt.

Der Saal füllt sich.

Mit dem Zugnetz auf Fischfang im Uferbereich

Fangbild Heros spec. Guyana

Mit dem Zugnetz auf Fischfang im Pflanzendickicht

Fanbgild Satanoperca rhynchitis

Apistogramma gossei Aquarienfoto

Nannacara aureocephalus Aquarienfoto